Loading...
Arrow Left
Augenspiegel für Ruanda
Augenärzte in Ruanda erhalten ein spezielles Untersuchungsinstrument
Arrow Right
DAGANFUTU 2020
Turnier diesmal im Onlineformat!
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Rotary-Club Gelsenkirchen mit neuem Präsidenten

Neuer Präsident des Rotary Clubs Gelsenkirchen ist Herr Klaus Weiß. Klaus Weiß hat das Amt turnusmäßig am 22.06.2020 vom bisherigen Präsidenten Dr. Bernhard Jäger übernommen und ist nun für ein Jahr, bis zum 30.6.2021 im Amt. Der aktuelle Präsident hat sein Jahr unter das Motto: „Gelsenkirchen- selbstbewusst und positiv“ gestellt und um dieses Motto das rotarische Jahr mit vielen interessanten Vorträgen und Programmpunkten gestaltet. Wie in jedem Jahr wird die intensive gemeinnützige und caritative Arbeit des RC Gelsenkirchen fortgeführt. So wird auch in diesem Jahr wieder eine mittlere fünfstellige Summe für nationale und internationale Projekte gespendet werden. Besonders im Focus stehen Projekte aus Gelsenkirchen, wie zum Beispiel die Unterstützung der Förderung des Projekts „Kids ins Team“ der Amigonianer durch die Einnahmen des jährlich stattfindenden Fußballturniers „DAGANFUTU“. Die vom Club gespendeten Gelder stammen u.a. aus Spenden der eigenen Mitglieder, oder Einnahmen aus dem jährliche Glühweinstand des Gelsenkirchener Weihnachtsmarktes, bei dem die Clubmitglieder rund 450 Stunden ehrenamtlich den Stand betreuen.

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Spendenübergabe an das Ruanda Projekt

Augenspiegel für Ruanda

Ruanda ist ein kleines Land in der Subsahara-Region mit den für die Region typischen Problemen.
Ruanda ist ein kleines Land in der Subsahara-Region mit den für die Region typischen Problemen.
Im Sommer 2018 spendete unser Club jedem Augenarzt in Ruanda ein spezielles Untersuchungsinstrument entwickelt für den Einsatz in Ländern mit medizinisch rudimentärer Infrastruktur. Die Verteilung und Einweisung erfolgten durch kompakte Lehrveranstaltungen in 5 verschiedenen Ortschaften, verteilt über das ganze Land. Ruanda ist ein kleines Land in der Subsahara-Region mit den für die Region typischen Problemen. Der Zugang der Bevölkerung zur medizinischen Versorgung, vor allem in den ländlichen Regionen, ist sehr schwierig. Insbesondere im Bereich der Augenheilkunde besteht enormer Bedarf. Für mehr als 12 Mil. Einwohner gibt ...

Spendenübergabe an die Amigonianer

DAGANFUTU 2020

Arbeit der Amigonianer kann erfolgreich weitergeführt werden.

Pressemitteilung

Wohnboxen-Projekt

Obdachlosigkeits-Projekt "Wohnboxen" startet

Termine

Projekte des Clubs

Neues aus dem Distrikt

Lengerich: Das Handwerk im Blick

Bei der Distriktkonferenz übergab Governor Willi Witt nach zweijähriger Amtszeit die Kette des Governors an Alexander Schröder-Frerkes.

Lengerich: Das Handwerk im Blick

Bei der Distriktkonferenz übergab Governor Willi Witt nach zweijähriger Amtszeit die Kette des Governors an Alexander Schröder-Frerkes.

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Medikamente für die Ukraine

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Medikamente für die Ukraine

Senden: Rotary Club Senden feiert Charter

Am 3. Juli feierte der am 5. Mai gegründete Rotary Club Senden im Alten Zollhaus in Senden seine Charter.

Senden: Rotary Club Senden feiert Charter

Am 3. Juli feierte der am 5. Mai gegründete Rotary Club Senden im Alten Zollhaus in Senden seine Charter.

Neuss, Kaarst-Korschenbroich: Mutmacher für das Ahrtal

Zwei niederrheinische Clubs unterstützen den Wiederaufbau der Katholischen öffentlichen Bücherei in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit den dortigen Rotariern.

Mönchengladbach: Medikamente für die Ukraine

Über das Medikamentenhilfswerk action medeor spendete der RC Mönchengladbach 22.600 Euro zur Versorgung ukrainischer Krankenhäuser.

Düsseldorf-Pempelfort: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Künstler helfen der Ukraine

Kontakt

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Gelsenkirchen. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting Plan

Montags 13 Uhr, letzter Montag im Monat 19.30 Uhr, Schloss Berge, Adenauerallee 103, 45894 Gelsenkirchen

;